Chronik

Der Horwer Chor hat sich an seiner kürzlichen Generalversammlung ein kräftiges Lifting verpasst:

Nicht nur, dass sich der Chor organisatorisch und auch personell rundum erneuerte, die Sängerinnen und Sänger gaben sich auch gleich mit „Melody Chor“ einen moderneren Namen.

Der Melody Chor wurde im Jahre 2006 als Horwer Chor aus der Taufe gehoben. Als Kind einer Chor-Fusion der beiden traditionsbewussten, aber mit erheblichen Nachwuchs- Problemen kämpfenden Vereine «Männerchor Horw» und «Luzerner Volksliederchor Tribschen». Erklärtes Ziel der Gründungsversammlung vom 18. März 2006 im Horwer Restaurant «Eule» war es, sowohl die bewährten geselligen Traditionen der beiden Chöre möglichst weiter zu pflegen, doch gleichzeitig auch mit dem Beschreiten neuer musikalischer Wege die Attraktivität auch für jüngere Sängerinnen und Sänger zu vergrössern.
 

In den bisherigen Jahren seines Bestehens hat denn der Chor - unter wechselnden Dirigentschaften stehend - bereits mehrfach mit diversen musikalischen und gesellschaftlichen Aktivitäten und Projekten in Horw und in der Luzerner Agglomeration auf sich aufmerksam gemacht. Sein Jahresprogramm umfasst neben Konzert-, Ständchen-, Offenen-Singen- oder auch Kirchen-Auftritten ebenso gesellige Aktivitäten wie Sommernachtsfeste, Chorreisen oder Waldweihnachtsfeiern. Musikalische Akzente werden dabei nicht nur mit dem traditionellen Jahreskonzert als Höhepunkt des Chor-Jahres gesetzt, sondern auch mit verschiedenen Gast-Auftritten bei Messe-Gestaltungen bis hin zur Durchführung von Adventskonzerten.

Doch nach wie vor bildet die Pflege eines freundschaftlichen und geselligen Vereinslebens mit seinen bereichernden Kontaktmöglichkeiten einer der Grundpfeiler des Melody Chores, wohl wissend, dass alle musikalische Harmonie korrespondiert mit der menschlichen Harmonie.

Seit Januar 2011 steht der Melody Chor unter der Leitung von Walter Eigenmann. Unter seiner neuen Ägide möchte der zurzeit 30 Mitglieder umfassende Chor die musikalischen Horizonte zu erweitern, ein neues, frisches Repertoire zu erarbeiten und die Qualität seiner musikalischen Auftritte und Projekte merklich zu steigern versuchen. Vermehrt soll dabei auch der Kontakt zu anderen Chören und Ensembles einbezogen und gleichzeitig die Reputation des Chores in der Gemeinde und in der weiteren Umgebung gestärkt werden. Über das abwechslungsreiche Jahresprogramm orientiert die entspr. Rubrik dieser unserer Homepage.

Um seine hohen Ziele zu erreichen, würde sich der Melody Chor sehr freuen, ab sofort vermehrt neue Gesichter bzw. neue Stimmen an seinen Chorproben willkommen heissen zu können! Der Chor probt jeden Montagabend ab 20 Uhr im Singsaal Hofmatt / Horw und freut sich sehr auch über Neumitglieder, die keine Chor-Erfahrung haben und/oder keine Musiknoten kennen.

Einzige Voraussetzungen zum Mitmachen bei uns sind Freude am Singen und Spaß an unkompliziert-freundschaftlicher Geselligkeit. Kontaktieren Sie vorausgehend unseren Dirigenten oder unsere Präsidentin - oder noch einfacher: Schauen Sie an einem der nächsten Montage einfach gleich persönlich bei uns vorbei. Eine gesellige, aufgestellte Sängerschar erwartet Sie. - Bis dann!